Fun


Die Formel zum Einparken

Die britische Mathematikerin Rebecca Hoyle eine mathematische Formel zum perfekten Einparken entwickelt und die kann jedem PKW-Turniersportler ja nun wirklich von Nutzen sein. Also beim nächsten Turnier einfach die passenden Variabeln einsetzen und schon klappt es besser mit dem Einparken.


p=(r-w/2,g)-w+2r+b,f )-w+2r-fg max((r+w/2)_+f_,(r+w/2)_+b_)min((2r)_,(r+w/2+k)_)


Die Formel berücksichtigt: Die Breite des Autos am breitesten Punkt (w), die Mittelpunkt der Achsen (c), den Abstand von "c" zur Front (f) und zum Heck (b) des Autos. Dann den minimalen Radius des Wendekreises (r) den Abstand vom parallel parkenden Auto (p), den optimalen Abstand vom Bordstein am Ende des Einparkmanövers (k) und den Abstand von der Front des Autos vom davor parkenden Wagen am Ende des Einparkmanövers.


Eventuelle Erfahrungsberichte werden wir natürlich gerne hier veröffentlichen und viel Spass beim Ausprobieren

Euer PKW-Turniersport.de Team




<<Zurück ^ nach oben ^